Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Ihre Heizungsfirma aus Köln rund um das Thema Wärme!

Heizungsfirma Köln

Ihr Partner für Photovoltaikanlagen in Köln

Klimafreundliche Energiegewinnung

Photovoltaikanlagen werden immer beliebter, und das nicht ohne Grund. Ihr Eigenheim in Köln kann mithilfe von Photovoltaikanlagen unabhängig Strom erzeugen, und das nur mit der Energie der Sonne.

Wir beraten Sie gerne bei der Planung einer passenden Photovoltaikanlage. Unsere Spezialisten in Köln haben jahrelange Erfahrung und sind bestens geschult. Wir helfen Ihnen eine individuelle, auf Ihr Eigenheim zugeschnittene, Lösung für Sie zu finden.

1. Was ist eine Photovoltaikanlage?
2. Vorteile einer Photovoltaikanlage
3. 4 Tipps für Ihre Photovoltaikanlage
4. FAQ-Photovoltaikanlage

Beratung für Photovoltaikanlage Köln

Was ist eine Photovoltaikanlage?

Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Sonnenenergie in Strom. Damit machen Sie Ihr Eigenheim zum Vorreiter in Sachen erneuerbarer Energien und tragen somit einen immensen Beitrag zur Bekämpfung der Klimakrise bei. Da die Sonne eine endlose Energiequelle ist, können Sie Ihren Stromverbrauch mühelos selbst decken.

Vorteile einer Photovoltaikanlage

Dank einer neuen Photovoltaikanlage von Heinen sind Sie unabhängig von Ihrem lokalen Stromanbieter. Sie erzeugen Ihren eigenen Strom und entlasten damit auch die Stromnetze. Sie sparen sich die immer steigenden Strompreise der führenden Energieerzeuger und speisen Ihren eigens erzeugten Strom, falls es zu einem Stromüberschuss kommt, in das öffentliche Stromnetz ein. Damit kommt Ihnen ein beträchtlicher Kostenvorteil zugute, da Sie den Strom, den Sie verbrauchen, nicht mehr aktiv zahlen müssen. Ebenso sind die Betriebskosten einer Photovoltaikanlage sehr gering.

Mit einer Photovoltaikanlage werden Sie Vorreiter im Thema erneuerbarer Energie sein. Sie müssen sich nicht mehr auf Öl, Gas oder Kohle verlassen. Ganz allein die Kraft der Sonne hilft Ihnen, Ihren alltäglichen Stromverbrauch zu decken.

Lassen Sie sich von uns kostenlos und unverbindlich zur Photovoltaiktechnik beraten. Unsere Spezialisten haben langjährige Erfahrung in diesem Bereich und können für Sie das passende Photovoltaikkonzept entwickeln.

4 Tipps für Ihre Photovoltaikanlage in Ihrem Kölner Eigenheim

Bedenken Sie die Himmelsrichtungen

Bei der Planung und Konzipierung der Photovoltaikanlage gibt es einiges zu beachten, z.B.: wohin soll diese ausgerichtet werden? Meistens denkt man an den Süden, doch obwohl diese Annahme weit verbreitet ist, stimmt sie nur halb.

Neben einer Südausrichtung bevorzugen Photovoltaikanlagen bei der Energieerbringung ebenso den Osten und Westen. Dadurch verteilen sich die Erträge der Sonnenenergie besser über den Tag und Sie erhalten eine effizientere Energiegewinnung. Um die Ausrichtung Ihrer neuen Photovoltaikanlage bestens zu planen, lassen Sie sich von unseren Spezialisten in Köln beraten.

Die Kölner Lichtverhältnisse und Photovoltaik

Eventuell denken Sie, dass die Sonneneinstrahlung in Köln nicht ausreicht, um Ihnen genug Strom zu liefern. Jedoch ist das ein Irrtum. Denn auch wenn große Wolken verhindern, dass Sie die Sonne sehen, gelangen noch immer Sonnenstrahlen an die Erdoberfläche. Diese diffusen Lichtstrahlen erreichen die Photovoltaikanlagen auch ohne blauen, wolkenfreien Himmel und lösen sogar einen verbesserten Energiefluss aus.

Diffuse Lichtstrahlen machen 50% der Energiegewinnung aus. Eine Photovoltaikanlage bringt Ihnen daher nicht nur bei direkter Sonnenstrahlung Strom ins Haus. Sie müssen sich nicht im sonnigen Süden befinden, um Ihren eigenen, ökologischen Strom zu produzieren. Auch in Köln reicht die jährliche Sonnenstrahlung aus.

Eine Top-Beratung ist die halbe Miete

Eine umfangreiche und fachliche Beratung ist unumgänglich. Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein, beraten Sie und erstellen gemeinsam ein Konzept zur Installation einer Photovoltaikanlage. Unser vielfältiges Sortiment beinhaltet Produkte vieler führender Hersteller.

Nach der fachmännischen Installation der Anlage in Ihrem Eigenheim, sind wir weiterhin für die Instandhaltung und Wartung für Sie da. Unter unserem 24-Stunden-Notdienst sind wir auch bei jedem Notfall sofort an Ihrer Seite.

Senken Sie Ihren Stromverbrauch im Eigenheim

Mit dem Wechsel zu nachhaltiger Sonnenenergie haben Sie schon einen großen Schritt für die Umwelt getan, aber mit kleinen Änderungen in Ihrem alltäglichen Verhalten, können Sie effizienter mit Ihrem nachhaltig erzeugtem Strom umgehen. Versuchen Sie daher Ihren generellen Stromverbrauch zu verringern. Das tut nicht nur Ihnen und Ihrer Photovoltaikanlage gut, sondern auch der Umwelt.



Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Beratungstermin!

TELEFON 0221 - 95 44 44 0


Erhalten Sie Ihre Photovoltaikanlage in Köln von Heinen

Wir beraten Sie gerne bei der Suche nach einer, individuell auf Sie angepassten,
Photovoltaikanlage. Erreichen Sie uns telefonisch unter 0221 95 44 44 0, per E-Mail unter info@heinen-gmbh.de, oder besuchen Sie uns in unserer Niederlassung in der Widdersdorfer Straße in Köln. Wir freuen uns auf Sie!

Sonne für Photovoltaikanlage nutzen

Photovoltaikanlagen-FAQ

Die folgenden Fragen zum Thema PV-Anlagen werden uns von unseren Kunden besonders häufig gestellt. Zur schnellen Einführung in die Thematik haben wir sie an dieser Stelle in Form eines kompakten FAQ zusammengefasst und mit Antworten versehen. Genauere Auskünfte und umfassende Beratung zu Ihrer Photovoltaikanlage in Köln erteilen wir Ihnen gerne im Rahmen eines persönlichen Gesprächs.

Was ist, wenn die Sonne nicht scheint? Funktioniert die PV-Anlage auch bei schlechtem Wetter?

Optimal funktioniert eine Photovoltaikanlage natürlich an klaren, sonnigen Tagen (insbesondere während der Sommermonate). Dies bedeutet jedoch nicht, dass schlechtes Wetter die Leistung auf null reduziert - ganz im Gegenteil! Denn die Sonneneinstrahlung dringt auch durch Wolkendecken hindurch an die Erdoberfläche. Diese sogenannten diffusen Lichtstrahlen werden von der PV-Anlage ganz normal genutzt; ihr Anteil an der gesamten Energiegewinnung beläuft sich sogar auf rund 50%. Auch, wenn im Winter der Schnee fällt, bleiben Photovoltaikanlagen normal funktionstüchtig.

Muss eine Photovoltaikanlage gewartet werden?

Photovoltaikanlagen zeichnen sich durch niedrige Betriebskosten aus und sind darüber hinaus nicht besonders wartungsintensiv. Dennoch sollten ihre wesentlichen Komponenten in regelmäßigen Abständen begutachtet werden. Die Solarmodule gilt es etwa auf Witterungsschäden, Verschmutzungen, Hot Spots und dergleichen zu überprüfen. Im selben Zug empfiehlt es sich, auch einen Blick auf die Intaktheit der Kabelverbindungen und des Montagesystems zu werfen. Etwas mehr Wartungsbedarf als die übrigen Bestandteile wirft der Wechselrichter auf, der auch regelmäßig aktualisiert werden sollte. Beim Zähler kommt es darauf an, ob dieser dem Anlagenbetreiber oder Netzbetreiber gehört. Als Spezialist für Photovoltaikanlagen in Köln übernehmen wir die Wartung Ihrer Photovoltaikanlage gerne für Sie.

Wie merke ich, dass meine Photovoltaikanlage nicht mehr richtig läuft?

Probleme bei Photovoltaikanlagen sollten zügig behoben werden, um Ertragseinbußen zu vermeiden. Doch wie kann man diese als Laie erkennen? Ziemlich offensichtlich sind Beschädigungen durch Glasbruch. Im Falle von Hot Spots - also überhitzungsanfälligen Stellen an defekten Solarzellen, die häufig durch Verschattung oder Verschmutzung entstehen - machen sich diese oft durch bräunliche Verfärbungen bemerkbar. Störungen des Wechselrichters lassen sich wiederum anhand der angezeigten Fehlercodes nachvollziehen. Was die Leistung anbelangt, sollten insbesondere unterschiedliche Werte an identen Strings (gleiche Modulzahl) stutzig machen. Ein plötzlicher Leistungsabfall an einer neuwertigen Anlage lässt sich häufig auf Verschmutzungen zurückführen.

Kann ein Unwetter oder Hagel die Photovoltaik-Module beschädigen?

Entgegen landläufiger Annahmen bedeutet ein gelegentlicher Hagelschauer noch lange kein Todesurteil für eine Photovoltaikanlage. Als erfahrener Spezialist für Photovoltaikanlagen in Köln arbeiten wir mit modernen Modulen, die darauf ausgelegt sind, Sturm und Hagel verlässlich zu widerstehen. Zu signifikanten Beschädigungen kommt es normalerweise nur infolge von extremen Unwetterereignissen. Regelmäßige Wartungsarbeiten tragen ihr Übriges dazu bei, Schäden an der Anlage erst gar nicht entstehen zu lassen.

Kann eine PV-Anlage auch auf einem Flachdach installiert werden?

Eine PV-Anlage lässt sich grundsätzlich auch auf einem Flachdach installieren. Dies hat sogar gewisse Vorteile - zum einen geht die Montage auf Flachdächern leichter von der Hand, zum anderen versprechen sie eine leichtere Zugänglichkeit bei Wartungsbedarf. Auch für die optimale Ausrichtung der Anlage stellt ein Flachdach einen idealen Standort dar. Jedoch muss zuvor fachmännisch überprüft werden, ob Ihr Dach der Zusatzbelastung durch die PV-Anlage auch statisch standhält. Dies kann gerade bei älteren Gebäuden nicht automatisch angenommen werden.

Muss die Photovoltaikanlage gereinigt werden?

Da sich Verschmutzungen langfristig auf den Ertrag von Photovoltaikanlagen auswirken können, empfiehlt sich eine regelmäßige umfassende Reinigung (ca. einmal im Jahr, bei Bedarf öfter). Verschmutzungen an der Anlage entstehen typischerweise durch Baumlaub, Staubwolken und ähnliche Einflüsse. Nicht immer können sie mit bloßem Auge erfasst werden. Eine manuelle Reinigung kann unter anderem an den Modulrändern erforderlich sein, wenngleich je nach Neigungswinkel auch ein kontinuierlicher Selbstreinigungseffekt durch Regen und Schneefall stattfindet.

Wie langlebig ist eine PV-Anlage?

Die Langlebigkeit stellt einen wichtigen Erwägungsgrund bei der Anschaffung von Photovoltaikanlagen dar, da sie sich auf die Gesamtkalkulation auswirkt. Grob gesprochen kann man von einer Lebensdauer von ca. 20-40 Jahren der Gesamtanlage rechnen. Abweichungen gibt es im Hinblick auf die einzelnen Bestandteile zu berücksichtigen: Während Solarzellen und Montageteile beispielsweise durchaus bis zu 30 Jahre halten können, ist der Wechselrichter verschleißanfälliger und muss häufig schon nach zehn Jahren oder früher ausgetauscht werden. Aus wirtschaftlichen Gründen kann es Sinn machen, einige Komponenten schon vor Ablauf dieser Zeiträume zu erneuern, um so eine bessere Leistung zu erzielen.

Mehr erfahren

Weitere Leistungen

Klimatechnik

Mit moderner Lüftungs- und Heizungstechnologie stellen wir sicher, dass in Ihren Räumlichkeiten ein angenehmes Klima herrscht. Unsere DEKRA-zertifizierten Mitarbeiter sind auf die Inbetriebnahme, Wartung und Entsorgung von Kältesystemen spezialisiert.

Mehr erfahren

Sanitär

Neben der Planung und Installation Ihres Traumbades bieten wir eine vollständige Badsanierung inklusive Trockenbau- und Fliesenarbeiten an. Diesbezüglich lassen Ihnen unsere Mitarbeiter im Vorfeld gerne eine kostenlose Beratung zukommen.

Mehr erfahren

Elektrotechnik

Seit 2018 übernehmen wir Elektroinstallationen für private und gewerbliche Kunden. Mit umfangreichen E-Checks sorgen wir in Ihren Räumlichkeiten für Sicherheit und ökonomische Effizienz.

Mehr erfahren

Unsere Mitgliedschaften